Jerzy Konikowski, Pit Schulenburg Fischers Vermächtnis

Mehr Ansichten

Jerzy Konikowski, Pit Schulenburg Fischers Vermächtnis
0,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Vergriffen

Das Buch wird zum Nachkauf gesucht Angebote  bitte an  eurochess@aol.com


Die überarbeitete Auflage ist lieferbar




Ein Schachlehrbuch auf der Grundlage der Partien des legendären Bobby Fischer


„Er ist nicht nur ein Schachgenie, er ist auch als Person so interessant und eigenwillig, dass er für die Popularisierung des Spiels mehr getan hat als jeder Meister vor ihm!“  Großmeister Reuben Fine

Beschreibung

Details

Vorwort

Vor 60 Jahren, genau am 9. März 1943, wurde Robert James Fischer geboren, einer der genialsten Schachspieler aller Zeiten. Aus diesem Anlass hat sich der Beyer Verlag aus Hollfeld entschieden, dieses lange vergriffene Buch erneut aufzulegen.

Seit dem ersten Erscheinen von Fischers Vermächtnis vor mehr als elf Jahren hat sich vieles in der Schachwelt ereignet. Und in gewisser Weise irrten wir damals, als wir andeuteten, dass Fischer wohl nie mehr eine Schachpartie spielen würde. Denn bald darauf, 1992, und somit genau zwanzig Jahre nach Fischers letztem öffentlichen Auftritt beim Titelkampf gegen Boris Spasski, kam es zu einem völlig unerwarteten, aber vor allem wegen seiner politischen
Begleitumstände spektakulären Revanchekampf. Im seinerzeit bereits zerfallenden, von der Regierung des US-Amerikaners Fischer boykottierten Jugoslawien gelingt es dem elften Weltmeister, den alten Rivalen Spasski noch einmal mit 10:5 zu schlagen. Doch einhellig und kaum überrascht stellen die Experten fest, dass die Partien der beiden Veteranen, die sich über einen so langen Zeitraum ganz bzw. fast ganz von Wettkämpfen zurückgezogen hatten, nicht mehr das Niveau früherer Tage erreichen. Am Ende des Matchs stehen schließlich eine durch Fischer selbst zerstörte Legende sowie ein heimatloser Boykottbrecher, dem seit damals die Rückreise in die USA bei Strafandrohung verwehrt ist und der darum bis auf den heutigen Tag an wechselnden Orten der Welt im verborgenen lebt.

Doch so sehr wir auf der einen Seite das missratene Comeback bedauern, so wenig tut es diesem Buch einen Abbruch, dass Fischers letzte Partien hier nicht berücksichtigt werden konnten. Denn unserer Arbeit ist weder als Partiesammlung noch als Biographie, sondern ausschließlich als Lehrbuch gedacht. Als ein Lehrbuch, das durch eine Auswahl der instruktivsten Partien aus der besten Schaffensperiode eines großartigen Spielers neuen Schachfreunden die Grundlagen des Schachspiels vermitteln. Und welche Partien wären dazu besser geeignet als die unter allen Meisterpartien durch ihre einzigartige, brillante Klarheit hervorstechenden Duelle Fischers?

Jerzy Konikowski
Pit Schulenburg

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand gebraucht. gut
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 230 Seiten, hardcover
EAN 9783888054785
ISBN 978-3-88805-478-5
Maße (Länge x Breite) 22,5 x 15,5 cm
Gewicht in g 300 g ca.
Sprache Deutsch
Autor/en Jerzy Konikowski, Pit Schulenburg
Herausgegeben 2. Auflage 2003
Verlag Joachim Beyer Verlag
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.