Peter Krystufek, Die Lüstlinge vom schwarz-weißen Brett

Mehr Ansichten

Peter Krystufek, Die Lüstlinge vom schwarz-weißen Brett
25,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

evtl. noch 1x als Remissionsexemplar | gebraucht 


Das Thema Schach waagrecht und von unten betrachtet!  


Ein halberotisches Text-, Bild- und Rätselbuch für abgebrühte und hartgesottene Kenner der Schachszene.


Ein Schuß Humor, Kriminalistik und Zynismus werden hinter den Bug gesetzt...


 


15.03.2017 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung


15.03.2017  Marktanalyse:  Aufnahmegrund hier sind zwei vermutliche sog. "Alleinstellungsmerkmale".  Es ist nach unserer Kenntis das einzige Schachbuch mit einem blanken Busen auf dem Cover.  Das zweite Kriterium ist allerdings zwingender:    Das Buch ist  kaum noch zu finden, weder NEU noch gebraucht.    


15.03.2017  Prognose:  Das zweite Kriterium würde  im  Normalfall eine glänzende Wertsteigerungskarriere erwarten lassen.  Zwei Tatsachen sind bei dem Versuch eine Präzise Prognose zur Wertsteigerung abzubilden zu berücksichtigen:  


Das Buch hat einen gewissen Seltenheitsgrad und bereits dieses Kriterium ist ein Hauptmotivator  für Sammler und Chess Collectors.  Wenn dann das Buch auch noch eine ganz besondere bibliographische Preziose wäre,  wie zum Beispiel ein Kotow Schacherbe Aljechin dann kennt der Preis nur noch eine Richtung.  Da dies hier unstreitig nicht der Fall ist,  sitzt auch die Preisbremse erstmal bombenfest.   Interessenten sollten den Titel zeitnah erwerben,  da die Dynamik des Abverkaufes in solchen äußerst knappen Angebotslagen  unberechenbar sein kann.      

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Zum Autor

PETER KRYSTUFEK, geboren 1948 in Stutgart, Autor für Schach-Literatur. Bücher: * 100mal Kniffel-Schach * 101mal Kniffel-Schach *102mal Kniffel-Schach *128 moderne Schachrätsel * Schach-Logeleien * Das flambierte Schachspiel *

Vormals Stv. Vorsitzender des Schachvereins in Leonberg, vormals Beauftragter für Presse + Öffentlichkeitsarbeiten im Schachbezirk Stuttgart, Begründer der Schachproblemart Kniffel-Schach, Leiter zahlreicher Schachspalten.

 

Zum Inhalt

Inge Gudrun, Miss Chess of Germany und ihre anmutigen Kolleginnen konkurieren mit hübschen grafischen Abbildungen der Göttin Caissa in lasziven Posen. Die vielen netten Kurzgeschichten sind amüsant bis sexy und durchaus lesenswert.  

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 128 Seiten, kartoniert
EAN Nein
ISBN Nein
Maße (Länge x Breite) Nein
Gewicht in g 175 g
Sprache Deutsch
Autor/en Peter Krystufek
Herausgegeben 1993
Verlag Münster International
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.