Suchergebnisse für 'müller verteidigung'

Liste Gitter

In aufsteigender Reihenfolge

1-10 of 185

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  1. Karsten Müller, Merijn van Delft  Verteidigung  Teste und Verbessere Deine Fähigkeiten
    22,80 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Teste und Verbessere Deine Fähigkeiten in der Verteidigung

    Angriff ist die beste Verteidigung. Diese aktive Verteidigung ist eines der spannenden Themen dieses Werkes.   

    Die Autoren führen den Leser mit instruktiven Beispielen zu den einzelnen Themen der Verteidigung. Gleichteitig motivieren sie,  als Löser von ausgewählten Übungen und Denksportaufgaben an die „Grenzen der Komfortzone“ zu gehen.  Zu den behandelten Themen gehören:

    • Prinzipien und Methoden des Verteidigers
    • Verteidigung gegen einen Königsangriff
    • Neutralisierung einer Initiative
    • Rettung des Remis
    • Passive oder aktive Verteidigung
    • die Entwicklung von Gegenspiel

    Auch die Verteidigung gegen den  Minoritätsangriff wird behandelt.  

    Einem der findigsten und zähesten Verteidiger unter den Weltmeistern, Tigran Petrosjan, ist ein eigenes Kapitel gewidmet, zudem ist die deutsche Ausgabe um ein neues Kapitel mit aktuellen Beispielen und Testaufgaben erweitert worden.   Die Übungen richten sich an versierte Vereinsspieler.

    Wer die Verteidigung beherrscht und bis zum Partieende nicht aus den Augen verliert, wird letztlich beim Kampf am Brett reüssieren !  Dieses Werk der renommierten Autoren Karsten Müller und Merijn van Delft gibt dazu wertvolle Hilfen. 


    Erfahren Sie mehr
  2. Müller und van Delft: Karsten Müller Verteidigung (Ansichtsexemplar)

    Regulärer Preis: 22,80 €

    Special Price 21,80 €

    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Aktuell nur 1 Exemplar   Link zu NEU-Exemplar

    Die Verteidigungskunst hat in der Schachliteratur generell weniger Aufmerksamkeit erfahren als das Angriffsspiel.

    Die Autoren haben sich in diesem Buch der Verteidigung in besonderer Weise angenommen, indem sie den Leser nicht nur anhand instruktiver Beispiele in die einzelnen Themen einführen, sondern ihn gleichzeitig motivieren, als Löser von ausgewählten Übungen und Denksportauf- gaben an die „Grenzen seiner Komfortzone“ zu gehen.

    Zu den behandelten Themen gehören: Prinzipien und Methoden des Verteidigers Verteidigung gegen einen Königsangriff Neutralisierung einer Initiative Rettung des Remis Passive oder aktive Verteidigung die Entwicklung von Gegenspiel aber auch sonst nur stiefmütterlich behandelte Fragen wie die der Verteidigung gegen den Minoritätsangriff.

    Einem der findigsten und zähesten Verteidiger unter den Weltmeistern, Tigran Petrosjan, ist ein eigenes Kapitel gewidmet, zudem ist die deutsche Ausgabe um ein neues Kapitel mit aktuellen Beispielen und Testaufgaben erweitert worden. Die Übungen richten sich an versierte Vereinsspieler, bei der ernsthaften Beschäftigung mit diesen „Herausforderungen“ winkt als Lohn, die eigenen Fähigkeiten in der Verteidigung erheblich verbessert und gefestigt zu haben.

    Nur derjenige, der auch die Verteidigung beherrscht und bis zum Partieende nicht aus den Augen verliert, wird letztlich beim Kampf am Brett reüssieren!

    Erfahren Sie mehr
  3. Müller und van Delft: Karsten Müller Verteidigung
    22,80 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Die Verteidigungskunst hat in der Schachliteratur generell weniger Aufmerksamkeit erfahren als das Angriffsspiel.

    Die Autoren haben sich in diesem Buch der Verteidigung in besonderer Weise angenommen, indem sie den Leser nicht nur anhand instruktiver Beispiele in die einzelnen Themen einführen, sondern ihn gleichzeitig motivieren, als Löser von ausgewählten Übungen und Denksportauf- gaben an die „Grenzen seiner Komfortzone“ zu gehen.

    Zu den behandelten Themen gehören: Prinzipien und Methoden des Verteidigers Verteidigung gegen einen Königsangriff Neutralisierung einer Initiative Rettung des Remis Passive oder aktive Verteidigung die Entwicklung von Gegenspiel aber auch sonst nur stiefmütterlich behandelte Fragen wie die der Verteidigung gegen den Minoritätsangriff.

    Einem der findigsten und zähesten Verteidiger unter den Weltmeistern, Tigran Petrosjan, ist ein eigenes Kapitel gewidmet, zudem ist die deutsche Ausgabe um ein neues Kapitel mit aktuellen Beispielen und Testaufgaben erweitert worden. Die Übungen richten sich an versierte Vereinsspieler, bei der ernsthaften Beschäftigung mit diesen „Herausforderungen“ winkt als Lohn, die eigenen Fähigkeiten in der Verteidigung erheblich verbessert und gefestigt zu haben.

    Nur derjenige, der auch die Verteidigung beherrscht und bis zum Partieende nicht aus den Augen verliert, wird letztlich beim Kampf am Brett reüssieren!

     

    Erfahren Sie mehr
  4. Hans Müller, Angriff und Verteidigung. Strategie und Taktik im Schachspiel
    19,80 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Dieses Buch stellt die verschiedenen "Waffen" des Angreifers vor. Viel Spaß damit !

    Der Angriff, das aktive Vorgehen gegen ein bestimmtes Ziel, und die Verteidigung, die die Abwehr eines Angriffs vorsieht, sind fundamentale Elemente der Spielführung im Schach, die sich gegenseitig bedingen.

    Dieses Buch stellt zunächst die verschiedenen Waffen des Angreifers vor und die kritischen Stellungsmerkmale, die es vorab zu erkennen und zu beurteilen gilt, will man einen Angriff positionsgerecht einleiten.

    Auf dieser Grundlage werden der strategische Aufbau und die Methoden der taktischen Realisierung des Angriffs behandelt, dies stets anhand von didaktisch ansprechenden und ausführlich kommentierten Partien.

    Ein abschließender Exkurs widmet sich den Möglichkeiten und Techniken der erfolgreichen Verteidigung, die häufig auf der Nutzung verborgener Ressourcen beruht.

    Dieser vom Verfasser so genannte „Lehrgang des Sehens“ vermittelt dem aufstrebenden Spieler die wesentlichen strategischen und taktischen Grundlagen, um im Wechselspiel von Angriff und Verteidigung stellungsgemäß vorzugehen und damit sein Spiel erfolgreich zu gestalten.

    Der Österreicher Hans Müller (1896?1971) war beruflich ein Multitalent, dazu ein hervorragender Sportler in diversen Disziplinen (Florettfechten, Tennis, Skisport).

    Seine vielseitigen Interessen hinderten ihn allerdings daran, sich ausschließlich dem Schach zu widmen, so blieb der 1950 verliehene IM-Titel die höchste Stufe auf seiner Erfolgsleiter.

    Seine größten Turniererfolge fielen in den Zeitraum 1933 bis 1944, einen späten Turniersieg konnte er noch 1954 feiern.   Zudem war er sehr erfolgreich im Fernschach sowie als Simultanspieler.  

    Er galt als ausgezeichneter Theoretiker.  Seine große Eröffnungskartothek hat er über Jahrzehnte aktuell gehalten. Beachtlichen Fleiß zeigte er überdies als Autor, zwischen 1928 und 1970 erschienen 15 Schachbücher aus seiner Feder, weitere Broschüren nicht einbezogen. 

    Erfahren Sie mehr
  5. Angriff und Verteidigung
    19,80 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Strategie und Taktik im Schachspiel

    Der bekannte Schachautor und Schachtheoretiker Hans Müller aus Wien, vermittelt hier dem Leser seinen reichhaltigen Erfahrungs- und Wissensschatz und liefert das notwendige Rüstzeug, um die Spielstärke zu verbessern.

    Erfahren Sie mehr
  6. Rainer A. Müller,  Der Arzt im Schachspiel Jakob von Cessolis
    15,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Rarität

    Dieses von der Bayer AG in Zusammenarbeit mit dem  Münchner Verlag Karl Thiemi  viersprachig herausgegebene Werk ist gleichermaßen für Medizin- wie SchachHistoriker hochinteressant.  Wer war dieser  faszinierende Dominikanermönch aus dem Italienischen Cessole des 14. Jahrhunderts ?

    Die Antwort und einen Aufschluß über sein Leben und  Wirken wird viersprachig gegeben

    Der Titeltext steht viersprachig auf dem Cover; 

    Der Arzt im Schachspiel bei Jakob von Cessolis

    The Physician in the Game of Chess in the Work of Jacobus de Cessolis

    Le Médecin dans le Jeu d`Echecs chez Jacques dé Cessoles

    El Médico en el Juego de Ajedrez en la Obra de Jacobo de Cessolis

    Großformat  25.5 x 22.3 cm, hochwertiges Papier, zahlreiche Abbildungen, davon einige in 4c

    Aus dem Vorwort des Autoren (Text gekürzt, Kursivstellung, Blaufärbung und Fettdruckhervorhebung durch EuroChess):

    Es ist wahr, das (Schach-)Spiel ist ein "Probierstein des Gehirns", läßt Goethe Adelheid von Walldorf im zweiten Akt des "Götz von Berlichingen" sagen .... 

    Bevorzugtes Sujet für Dichtung ganz besonderer Art wurde das Schachspiel bereits im hohen Mittelalter. Autoren wie Johannes von Wales, Jean de Vignay, Martin Reyna, Wiliam Caxton, Heinrich von Beringen, vor allem aber Jakob von Cessolis schufen eine bis dahin unbekannte literarische Gattung , die sogenannte Schachzabelliteratur, die sich nicht mehr in simplen Regelkommentaren und Erläuterungen von Spielsituationen erschöpfte, sondern das Schachspiel als Metapher für soziale und politische Gegebenheiten in die Dichtung einführte. 

    Indem die Verfasser von dergleichen Traktaten die Offiziersfiguren (nobiles) mit Vertretern höherer Stände identifizierten (König, Königin, Richter, Ritter, hohe Beamte), die Bauern (populares) aber mit einfachen Handwerkern, Kaufleuten, auch Ärzten, Wirten oder kleinen Beamten, also mit Mitgliedern der unteren sozialen Schichten verglichen, schufen sie sich ein Instrumemntarium, das ihnen erlaubte, nach dem Grundsatz "exempla docent" Standes- und Gesellschaftskritik zu betreiben, ohne doch den Rahmen dessen verlassen zu müssen, was zu damaliger Zeit als legitime Form intelektueller Auseinandersetzung galt. 

    Aus der Beschäftigung mit mitelalterlichen Sozialmetaphern allgemein - als deren eine Variante sich eben die Schachallergorie darstellt - entstand das vorliegende Buch, das sich zur Aufgabe gesetzt hat, am Ärztestand - einer besonderen akademischen Gruppierung mit hoher gesellschaftlicher Funktion - Problemkreis und Methode dieser in ihrer Darstellungsweise durchaus facettenreichen Traktate aufzuzeigen. 

    Die Rarität der verschiedensprachigen Autoren sowie die hochinteressanten Miniaturen stellen bibliophile Kostbarkeiten dar, die nachgerade ein Publizierung verlangen.   ... 

    München, im März 1981       Rainer A. Müller  

    Erfahren Sie mehr
  7. Hagen Tiemann, Die Caro-Kann Verteidigung
    22,14 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Hagen Tiemann´s   Caro-Kann Buch erschien 1994.    

    05.10.2017 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung

    Erfahren Sie mehr
  8. Karsten Müller & Georgios Souleidis  Italienisch mit c3 und d3  solide und giftig
    27,80 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Wer mit 1.e4 startet  könnte nach dem soliden 1.  .....  e5  in  breites Theoriefahrwasser mit  gefährlichen Tiefen geraten. 

    So gilt Spanisch als Hauptantwort, aber ein Nachteil ist, dass Schwarz  viele verschiedene Konzepte zur Verfügung stehen, was zu einem großen Theorieberg führt, der ständig weiter wächst.

    Die Autoren Karsten Müller und Georgios Souleidis schlagen mit der Italienischen Eröffnung mit c3 und d3 einen alternativen Weg ein, der eine ähnlich Grundstrategie verfolgt, aber weniger Gegenoptionen zulässt und daher bei vielen Clubspielern sehr beliebt ist.

    Das ist allerdings keine Überraschung, denn es handelt sich um eine sehr natürliche Eröffnung mit viel Tradition.

    Weiß entwickelt auf sehr natürliche Weise seine Figuren, bringt schnell seinen König in Sicherheit und kämpft von Beginn an um das Zentrum. Das sind die basalen Regeln fast jeder Eröffnung und das sind die Regeln, die Schachtrainer ihren Schützlingen beibringen sollten.

    Doch die weiße Strategie ist sogar so nachhaltig, dass immer mehr starke Spieler zu ihr greifen. Selbst Weltmeister Magnus Carlsen hat sie in sein Repertoire aufgenommen. Neben dem theoretischen Teil, der ein weißes Komplettrepertoire nach 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 bietet, haben die Autoren noch viele lehrreiche Musterpartien analysiert, taktische und strategische Aufgaben eingebaut, typische Endspiele unter die Lupe genommen und explizite Antworten auf die Vorschläge in aktuellen Schwarzrepertoirebüchern ausgearbeitet.

    Erfahren Sie mehr
  9. Müller & Markgraf: Karsten Müller - Schachstrategie
    24,80 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Gute Schachstrategie plant mit langfristigen Zielen innerhalb einer begrenzten Partiephase.

    Das strategische Spiel unterscheidet sich damit im Wesen vom Kombinationsspiel, das die Umsetzung kurzfristiger Zielsetzungen mit taktischen Mitteln betreibt. Es liegt in der Natur der Sache, dass eine Strategie in kleinen Schritten, die meist taktischer Natur sind, zum Erfolg geführt wird.

    Strategisches und taktisches Vorgehen spielen daher zusammen. Alle guten Züge haben einen strategischen Zweck, und überwiegend weisen sie zugleich taktische Elemente auf.

    Dieses Buch ist der vierte und krönende Schlussband von Karsten Müllers Reihe zu Lehr- und Übungsbüchern, die sich dem Mittel- und Endspiel widmen.

    Thematisch nahe verwandt mit dem vorhergehenden Band „Positionsspiel“, will dieses Werk weitere Schwerpunkte im Bereich der strategischen Spielführung setzen und wiederum den Leser anleiten, sich anhand zahlreicher Übungs- und Testaufgaben zu verbessern und zu vervollkommnen.

    Zu den Kernthemen der Autoren gehören Prophylaxe, der richtige Abtausch, Domination, Verwertung eines Vorteils, u.a.. Fraglos richtet sich dieser Trainingskurs an fortgeschrittene Spieler, die bereits auf grundlegende strategische Kenntnisse zurückgreifen können, die aber auch bereit sind, durch eine gewissenhafte Selbstschulung an ihren Fähigkeiten zu arbeiten und diese optimal zu entwickeln.

    Der so trainierte Spieler wird sicherlich im Prozess der strategischen Entscheidungsfindung am Brett merkliche Fortschritte erkennen lassen und durch die Wahl der jeweils richtigen Strategie seine Erfolgsquote allmählich steigern können.

    Erfahren Sie mehr
  10. Schmaus: Slotnik, Französische Verteidigung (Ausstellungsexemplar)
    34,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Zum ersten Mal wird die Eröffnung, die mit dem Zug 1. … e6 als Antwort auf 1. E4 beginnt, schon im ersten gedruckten Schachbuch – dem Traktat von Lucena – erwähnt, das in Spanien 1497 erschien. Die moderne Geschichte dieser Eröffnung begann 1834, als sie mehrmals in einer Reihe von Zweikämpfen zwischen den stärksten Schachspielern jener Zeit MacDonnel ( England ) und Labourdonnais ( Frankreis ) mit einer ungewöhnlichen, aber auch heute gebräuchlichen Reihenfolge der Züge angewandt wurde.

    Slotnik, Französische Verteidigung ist einer der begehrtesten Schmaustitel

    13.07.2013 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung

    Wertsteigerungsprognose: weiter hoch | neue 

    Aufnahmegrund: TopExemplare des Heidelberger Schachverlages Rudi Schmaus stehen hoch im Kurs. Dieses Buch zählt zu den  am meisten gesuchten Exemplaren im Schachbuchmarkt. EuroChess bietet das letzte NEU-Exemplar hier an. 

    Anbietungspreise für NEU-Exemplare

    01.06.2017   € 125,00   EuroChess - letztes NEU-Exemplar in Folie versiegelt

    01.06.2017   €   -- , --     kein weiteres Angebot für NEU gefunden

     

    Anbietungspreise für gebrauchte Exemplar eim Zustand "neuwertig bis sehr gut"

    01.06.2017   €  44,00  EuroChess "neuwertig" ebenso in Folie versiegelt

    01.06.2017   €  34,00   EuroChess "sehr gut" im Cover Aufkleberspuren

    01.06.2017   €  24,00   EuroChess "sehr gut" im Buchrücken etwas Abrieb  

    01.06.2017   € 27,50   ZVAB u.a. "Ecken und Kanten leicht berieben"

    Erfahren Sie mehr

Liste Gitter

In aufsteigender Reihenfolge

1-10 of 185

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5