Frank Zeller, Sizilianisch im Geiste des Igels

Mehr Ansichten

Frank Zeller, Sizilianisch im Geiste des Igels
39,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Hier wird erklärt, wie man gegen 1.e4 „igelt“. Am besten funktioniert dies über den Paulsen-Sizilianer, doch auch der Einstieg über das Scheveninger System hat seine Vorzüge – so dass man auch über diese angrenzende Spielweise eine Menge erfährt.


Paulsen wie Scheveninger wurden jeweils in einer eigenen Publikation grundlegend bei Schmaus behandelt. Der Autor gibt beide Werke in seinem Quellenverzeichnis an.


  O. MOISSEJEW, G. RAWINSKI:SIZILIANISCHE VERTEIDIGUNG PAULSEN-SYSTEM



  A. MAZUKEWITSCH, SIZILIANISCHE VERTEIDIGUNG SCHEVENINGER SYSTEM



07.10.2017 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung.


Der "Zeller-Igel"  steht  auf der "roten Liste" und wird  zum Ankauf gesucht. Angebote bitte an eurochess@aol.com

Only 1 left

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Hat der Nachziehende erst einmal einen funktionierenden Igel-Mechanismus errichtet, darf er hoffnungsfroh in die Zukijnft blicken. Doch auf dem Weg dorthin lauern viele Tücken, und beide Parteien überbieten einander ein zugfolgentechnischen Feinheiten. Gerade die Kenntnis derartiger Feinheiten zurechnet den Meisterspieler aus, und in kaum einem Eröffnungsbuch wird man diesbezüglich so umfassend informiert wie hier!

Doch nicht nur die „echten“ Igelstellungen mit e4/c4 werden erläutert, ebenso ausführlich kommen Positionen mit Sc3/c2 zur Sprache. Oder wie der Autor es ausdrückt:

„Der Igelspieler nimmt das Manko der gedrückten Stellung bewusst in Kauf. Der Zug c2-c4 ist für ihn keine objektive Drohung, die es zu verhindern gilt. Andererseits kann er den Weißen selbst mit der unterwertigsten Zurückhaltung nicht zu seinem Glück zwingen.“

Frank Zeller hat seit geraumer Zeit eine Elozahl um die 2450 und spielt für den VfL Sindelfingen in der II. Bundesliga am ersten Brett. 1997 und 1999 gewann er die Meisterschaft von Württemberg. In gemessener Zeit plant er, das Igelkonzept in einem Folgeband auf die geschlossenen Eröffnungssysteme auszuweiten.

 

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEW | NEU | NOUVEAU | NIEUW | NUEVO | NY | НОВЫЙ | NOWOŚĆ
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 303 Seiten, hardcover
EAN 9783931192150
ISBN 978-3-931192-15-0
Maße (Länge x Breite) 20 x 14,5 cm
Gewicht in g 524
Sprache Deutsch
Autor/en Frank Zeller
Herausgegeben 1. Auflage 2000
Verlag Schachverlag Kenia
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.