Informator

Liste Gitter

In aufsteigender Reihenfolge

41-50 of 185

  1. Sahovski informator 113
    28,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Chess Informant 113

    Zur Zeit nicht lieferbar

    Erfahren Sie mehr
  2. The Encyclopedia of Chess Variants
    31,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    The Encyclopedia of Chess Variants is a compilation of board and table games related to, derived from or inspired by chess. The games range through the ages and across continents and from the brilliant to the bizarre. Most can be played with an ordinary chess set.

    Established variants are treated in depth.
    Erfahren Sie mehr
  3. SchachInformator Nr. 129  |  Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator

    Regulärer Preis: 32,50 €

    Special Price 29,95 €

    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage nach Erscheinen im März 2016

    DER Schach-Informator 

    Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator

    Dieses internationale Schachinformationsmedium  wurde 1966 auf Anregung des Hamburger Verlegers Kurt Rattmann ins Leben gerufen.  Es entstand eine Datensammlung als reiner Buchdruck weit vor der Zeit von Personal Computern (PC) und Internet.  Der Großmeister Aleksander Matanovic setzte die Idee um und gründete 1966 in Belgrad den Verlag Chess Informant ( CI ).  

    Der Informator war das Informationsmedium der damaligen Schachwelt, mit dem SpitzenSchachspieler die dort erfassten Partien ihrer Gegner vor einer Begegnung in aller Ruhe durchsehen konnten. Ein ideales Medium der Turniervorbereitung.  Der Informator erschien zunächst 2x im Jahr, später 3x jährlich. 

    Dieses Schachperiodikum ist ein Zeugniss einer längst vergangenen Zeit, das bis zum heutigen Tage fortgeführt wird.  Auch heute ist der Informator mit seinen immer aktuellen Partiesammlungen über die jeweils wichtigsten hochkarätigen Schachpartien  ein wichtiges Informationsmedium, das auch als CD erhältlich ist.  

    Der Schachinformator ist  für Spitzenspieler ein Basic  zur Turniervorbereitung. 

    Erfahren Sie mehr
  4. SchachInformator Nr. 130 mit CD Knocker Up Edition  |  Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator
    39,95 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage nach Erscheinen im März 2016

    DER Schach-Informator 130 mit CD Knocker Up Edition

    Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator

    Dieses internationale Schachinformationsmedium  wurde 1966 auf Anregung des Hamburger Verlegers Kurt Rattmann ins Leben gerufen.  Es entstand eine Datensammlung als reiner Buchdruck weit vor der Zeit von Personal Computern (PC) und Internet.  Der Großmeister Aleksander Matanovic setzte die Idee um und gründete 1966 in Belgrad den Verlag Chess Informant ( CI ).  

    Der Informator war das Informationsmedium der damaligen Schachwelt, mit dem SpitzenSchachspieler die dort erfassten Partien ihrer Gegner vor einer Begegnung in aller Ruhe durchsehen konnten. Ein ideales Medium der Turniervorbereitung.  Der Informator erschien zunächst 2x im Jahr, später 3x jährlich. 

    Dieses Schachperiodikum ist ein Zeugniss einer längst vergangenen Zeit, das bis zum heutigen Tage fortgeführt wird.  Auch heute ist der Informator mit seinen immer aktuellen Partiesammlungen über die jeweils wichtigsten hochkarätigen Schachpartien  ein wichtiges Informationsmedium, das auch als CD erhältlich ist.  

    Der Schachinformator ist  für Spitzenspieler ein Basic  zur Turniervorbereitung. 

    Erfahren Sie mehr
  5. SchachInformator Nr. 129  + CD |  Chess Informant + CD | Шахматный Информатор + CD | Informateur d`Echecs + CD | Informador Ajedrecistico + CD | Informatore Scacchistico + CD | Schack-Informator + CD
    39,50 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage nach Erscheinen im März 2016

    DER Schach-Informator 

    Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator

    Dieses internationale Schachinformationsmedium  wurde 1966 auf Anregung des Hamburger Verlegers Kurt Rattmann ins Leben gerufen.  Es entstand eine Datensammlung als reiner Buchdruck weit vor der Zeit von Personal Computern (PC) und Internet.  Der Großmeister Aleksander Matanovic setzte die Idee um und gründete 1966 in Belgrad den Verlag Chess Informant ( CI ).  

    Der Informator war das Informationsmedium der damaligen Schachwelt, mit dem SpitzenSchachspieler die dort erfassten Partien ihrer Gegner vor einer Begegnung in aller Ruhe durchsehen konnten. Ein ideales Medium der Turniervorbereitung.  Der Informator erschien zunächst 2x im Jahr, später 3x jährlich. 

    Dieses Schachperiodikum ist ein Zeugniss einer längst vergangenen Zeit, das bis zum heutigen Tage fortgeführt wird.  Auch heute ist der Informator mit seinen immer aktuellen Partiesammlungen über die jeweils wichtigsten hochkarätigen Schachpartien  ein wichtiges Informationsmedium, das auch als CD erhältlich ist.  

    Der Schachinformator ist  für Spitzenspieler ein Basic  zur Turniervorbereitung. 

    Erfahren Sie mehr
  6. SchachInformator Nr. 130  Knocker Up Edition |  Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator

    Regulärer Preis: 32,50 €

    Special Price 29,95 €

    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage nach Erscheinen im März 2016

    DER Schach-Informator 130 Knocker Up Edition

    Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator

    Dieses internationale Schachinformationsmedium  wurde 1966 auf Anregung des Hamburger Verlegers Kurt Rattmann ins Leben gerufen.  Es entstand eine Datensammlung als reiner Buchdruck weit vor der Zeit von Personal Computern (PC) und Internet.  Der Großmeister Aleksander Matanovic setzte die Idee um und gründete 1966 in Belgrad den Verlag Chess Informant ( CI ).  

    Der Informator war das Informationsmedium der damaligen Schachwelt, mit dem SpitzenSchachspieler die dort erfassten Partien ihrer Gegner vor einer Begegnung in aller Ruhe durchsehen konnten. Ein ideales Medium der Turniervorbereitung.  Der Informator erschien zunächst 2x im Jahr, später 3x jährlich. 

    Dieses Schachperiodikum ist ein Zeugniss einer längst vergangenen Zeit, das bis zum heutigen Tage fortgeführt wird.  Auch heute ist der Informator mit seinen immer aktuellen Partiesammlungen über die jeweils wichtigsten hochkarätigen Schachpartien  ein wichtiges Informationsmedium, das auch als CD erhältlich ist.  

    Der Schachinformator ist  für Spitzenspieler ein Basic  zur Turniervorbereitung. 

    Erfahren Sie mehr
  7. Schachinformator 115
    29,95 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Schachinformator 115 aus 2012. Das Periodikum für Profis Erfahren Sie mehr
  8. SCHACH-INFORMATOR * CHESS INFORMANT Klassifizierung von Schacheröffnungen
    15,00 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    KLASSIFIZIERUNG VON SCHACHERÖFFNUNGEN

    CLASSIFICATION OF CHESS OPENINGS

     

    Der sogenannte Informatorschlüssel

    Erfahren Sie mehr
  9. Chess Informant 111

    Regulärer Preis: 28,00 €

    Special Price 24,92 €

    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Ab 11.11.11 zum Elfenpreis ganze 11% günstiger und dies EU-weit "frei Haus" - wie üblich bei der EuroChess Zentrale! Aktionspreis endet am 15.12.2011



    We would like to inform you that Chess Informant 111, Anniversary edition – 45 years of CI, brings together a thoroughly refined selection of 301 annotated games and 250 accompanying game fragments from January – April 2011 on 328 pages. Featuring games from Wijk aan Zee, Gibraltar, Moscow, Capppelle la Grande, Monaco (rapid), European Ch. Aix-les-Bains, China (ch), USA (ch), etc.
    Erfahren Sie mehr
  10. Schach Informator Nr. 125 mit CD | Chess Informant + CD | Шахматный Информатор + CD | Informateur d`Echecs + CD | Informador Ajedrecistico + CD | Informatore Scacchistico + CD | Schack-Informator + CD
    45,90 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Schach-Informator Nr. 125  2015   Buch mit CD

    Chess Informant | Шахматный Информатор | Informateur d`Echecs | Informador Ajedrecistico | Informatore Scacchistico | Schack-Informator

    Review | Besprechung auf Seite 2

    Dieses internationale Schachinformationsmedium  wurde 1966 auf Anregung des Hamburger Verlegers Kurt Rattmann ins Leben gerufen.  Es entstand eine Datensammlung als reiner Buchdruck weit vor der Zeit von Personal Computern (PC) und Internet.  Der Großmeister Aleksander Matanovic setzte die Idee um und gründete 1966 in Belgrad den Verlag Chess Informant ( CI ).  

    Der Informator war das Informationsmedium der damaligen Schachwelt, mit dem SpitzenSchachspieler die dort erfassten Partien ihrer Gegner vor einer Begegnung in aller Ruhe durchsehen konnten. Ein ideales Medium der Turniervorbereitung.  Der Informator erschien zunächst 2x im Jahr.    

    Die Vorgänger-Schachperiodika gelten bereits als Zeugnisse einer längst vergangenen Zeit, als es noch keine Personalcomputer gab.   Damals war dieser Informator tatsächlich das informierende  Medium mit Alleinstellungscharakter schlechthin.  Fast alle früheren Informatorausgaben haben im Katalog Wertsteigerung Aufnahme gefunden. 

    The biggest names in chess, Garry Kasparov among others, used to say: " We are Children of the Informant." And new generations of world class players are keeping that tradition alive today. We have been reaching out to the entire chess world for half a century. It is no exaggeration to say that Chess Informant were pioneers in the development of modern chess publishing. We raised the standard of professionalism in both the speed and quality of our published analysis which led to other companies also smartening up their act. Although for a great many years we remained a world leader, later we seemed to be more like a dying dinosaur. But…guess what? The fine old gentleman is back, fresher than ever!

    THE “BAD” FRENCH BISHOP Many consider Baadur Jobava to be one of the most creative players in today´s chess elite.  Thanks to his ever-innovative outlook of the old …dxe4, …Bd7-c6 plan in the French Defence – with its reputation for being a fast track to equality – has recently come under the spotlight of top-level tournaments. However the Georgian GM’s enthusiastic backing of this line for Black is now being seriously challenged by an equally creative opening analyst, GM Alexander Morozevich, who is up and ready to fight White’s corner! And he is well aware of the consequences: “Though this article may rather upset Baadur and other fans of the 4...Bd7 system, the ideas and resources I have found for White will surely prompt Black to pay serious attention to a new weapon” – he boldly declares in his latest “Midnight in Moscow” column. So, what is this lethal weapon, you may well ask? Well, to give you a clue, perhaps you might care to consider to what extent such a vulnerable target as Black’s f7 square might fan the flames of the imagination of such an ardent attacking player as Mighty Moro!

    Erfahren Sie mehr

Liste Gitter

In aufsteigender Reihenfolge

41-50 of 185