Yaroslav Srokovski, Strukturiertes Schachtraining Ein Ratgeber für aufstrebende Schachspieler

Mehr Ansichten

Yaroslav Srokovski, Strukturiertes Schachtraining Ein Ratgeber für aufstrebende Schachspieler
19,80 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Jeder Schachspieler hat das Bestreben, besser zu werden. Aber wie nur?


Der Autor präsentiert in seinem Buch ein Konzept aus der praktischen Erprobung des Schachunterrichts. Er schreibt in seinem Vorwort ( Auszüge):


" Ich bin sicher, daß es funktioniert. ...Schach ist enorm komplex. Ich möchte mich aber ... auf das zentrale Problem konzentrieren: die Bewertung der Stellung. Jede Entscheidung, die wir im Schach treffen, treffen wir auf Grund unserer Stellungsbewertung. ... Nur bei richtiger Bewertung kann man richtige Entscheidungen  treffen. Es kommt, wie Carlsen ... gesagt hat, nicht darauf an, wieviele Züge man vorausberechnen kann, sondern ob die Bewertung der Endstellung korrekt ist.


Wie kommt man zu einer korrekten Stellungsbewertung? 


Indem das Gehirn  ein Stellungsmuster mit einer konkreten Stellung vergleicht. Jeder Schachspieler muß solche Muster entwickeln. Zur Entwicklung dieser Muster  empfehle ich, bei jeder Stellungsbewertung zunächst zu Übungszwecken ganz schematisch die folgenden Punkte zu berücksichtigen:


Sicherheit des Königs, Kontrolle über das Zentrum, langfristige Vorteile, kurzfristige Vorteile. 


In diesem Buch werden wir uns mit langfristigen Vorteilen beschäftigen."


 



Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Der Autor, IM Yaroslav Srokovski, führt den Leser in dieses Regelwerk der Stellungsbewertung ein und bringt damit Struktur in das Schachtraining. Srokovski hat schon einige Schülern zu Großmeistern gemacht, ist FIDE-Trainer, verdienter Trainer der Ukraine und derzeit Landestrainer von Baden-Württemberg. Dies ist sein erstes Schachbuch in deutscher Sprache. Es richtet sich an aufstrebende Schachspieler, die vor allem ihre strategischen Kenntnisse verbessern möchten.

Mehr als hundert Jahre ist es nun her, daß die Untersuchungen des ersten Schachweltmeisters, Wilhelm Steinitz, eine Revolution im Schach auslösten. Er führte die Lehre vom strategisch positionellen Spiel ein. Teil dieser Lehre war die Technik der Stellungsbewertung.

Um eine Stellung einzuschätzen, muß man sie in Elemente zerlegen. Die Elemente, die für längere Zeit von Bedeutung sind, sind konstant (statisch).  Elemente, die nur für kurze Zeit von Bedeutung sind, sind vorübergehend (dynamisch).

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Schachbuch, kartoniert
Seitenzahl 255 Seiten
EAN 9783981285611
ISBN 978-3-9812856-1-1
Maße (Länge x Breite) Nein
Gewicht in g 346 g
Sprache Deutsch
Autor/en Yaroslav Srokovski
Herausgegeben 2013
Verlag SchachDepot Verlag
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.