Martin Breutigam, Todesküsse am Brett

Mehr Ansichten

Martin Breutigam, Todesküsse am Brett
9,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Schachbelletristik: Kurzgeschichten


140 Rätsel und Geschichten der Schachgenies von heute


Warum Skandinavisch »jugendgefährdend« ist und was es mit dem Boris-Becker-Angriff auf sich hat – all das und noch viel mehr erfährt der Leser en pas­sant in diesem Buch.


Die 140 Schachrätsel basieren auf realen Partien, ein Diagramm zeigt jeweils den Ausgangspunkt eines interessanten taktischen Kniffs. Im Mittelpunkt stehen die Schachgenies von heute – u.a. Garry Kasparow, Weltmeister Viswana­than Anand und das norwegische Wunderkind Magnus Carlsen – und ihre brillanten Einfälle am Brett.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Die Rätsel unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads eignen sich zum Grübeln, Trainieren oder einfach zum Genießen. Unterhaltsame Geschichten rund um diese Partien erzählen von Erfolgen und Eigenarten der Großmeister, aber auch von ihren Abgründen und Irrtümern, wie im November 2006, als dem damaligen Weltmeister Wladimir Kramnik ein Jahrhundertfehler unterlief und sein König von der gegnerischen Dame den »Kuss des Todes« empfing.
Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 160 Seiten, kartoniert
EAN 9783895337437
ISBN 978-3-89533-743-7
Maße (Länge x Breite) 21,5 x 13,5 cm
Gewicht in g 245
Sprache Deutsch
Autor/en Martin Breutigam
Herausgegeben 2010
Verlag Verlag die Werkstatt GmbH
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.