DDR-Sportverlag: Hoffmann, SCHACH unter der Lupe (Rarität in Topzustand)

Mehr Ansichten

DDR-Sportverlag: Hoffmann, SCHACH unter der Lupe (Rarität in Topzustand)
25,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

1 Exemplar mit Lieferzeit 14 Tage 


Eine Fibel für Schachspieler und Philatelisten


 Im Jahre 1947 erschien in Bulgarien aus Anlass der Balkanspiele ein Satz mit fünf Sportbriefmarken, darunter erstmals überhaupt eine Marke mit einer Schachfigur, einem Springer. Seither sind weltweit insgesamt über 800 Schachbriefmarken herausgegeben worden, und Schachmotive wurden ein lohnendes und begehrtes Sammlerobjekt.


SCHACH UNTER DER LUPE enthält Angaben z u allen bisher erschienen Schachbriefmarken. Angeordnet sind sie in chronologischer Folge, auf farbechte Wiedergabe wurde großer Wert gelegt. Variationen sind im Text ausgewiesen, so dass eine umfassende Zusammenstellung aller bis zu den Duellen von Karpow- Kasparow um die WM-Krone edierten Briefmarken mit Schachmotiven entstanden ist, ein Leckerbissen für Philatelisten und Freunde des Schachs.


Ein Buch des DDR-Sportverlag in Topzustand. Hardcover mit Schutzumschlag 


02.02.2015 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung


02.02.2015 Prognose: hoch | Topzustand

Only 1 left

Lieferzeit: 7-14 Tage

Beschreibung

Details

 Im Jahre 1947 erschien in Bulgarien aus Anlass der Balkanspiele ein Satz mit fünf Sportbriefmarken, darunter erstmals überhaupt eine Marke mit einer Schachfigur, einem Springer. Seither sind weltweit insgesamt über 800 Schachbriefmarken herausgegeben worden, und Schachmotive wurden ein lohnendes und begehrtes Sammlerobjekt. SCHACH UNTER DER LUPE enthält Angaben z u allen bisher erschienen Schachbriefmarken. Angeordnet sind sie in chronologischer Folge, auf farbechte Wiedergabe wurde großer Wert gelegt. Variationen sind im Text ausgewiesen, so dass eine umfassende Zusammenstellung aller bis zu den Duellen von Karpow- Kasparow um die WM-Krone edierten Briefmarken mit Schachmotiven entstanden ist, ein Leckerbissen für Philatelisten und Freunde des Schachs.

 Vorwort

Die Schachphilatelie entstand erst vor einem halben Jahrhundert. Und sofort gewann sie die Sympathie von Liebhabern des ewig jungen Spiels und von Sammlern. Sie entwickelte sich stürmisch in verschiedenen Richtungen: Marken, Blocks, Ersttagsbriefe und – karten, Ganzsachen, spezielle Poststempel, Begleitetiketten zur Registratur.

Schach unter der Lupe ist der Hauptrichtung der Schachphilatelie – den Marken – gewidmet. Bestechend an diesem Titel ist sein enzyklopädischer Charakter. In chronologischer Reihenfolge sind alle bis zum Weltmeisterschaftskampf Karpows-Kasparow edierten Marken zum Thema Schach erfasst Auch die Textbeiträge mit vielen Anekdoten aus der Schachgeschichte sind unterhaltsam und lesenswert.

Als Schachspieler und Philatelist empfehle ich dieses Buch allen Liebhabern des Schachspiels und der Philatelie.

A. Karpow Intern. Großmeister, Ehrenmitglied des Bundes der Philatelie der UdSSR

 

 

 

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 151 Seiten, hardcover mit Schutzumschlag
EAN 9783328001720
ISBN 978-3-328-00172-0
Maße (Länge x Breite) 15 x 10,5 cm
Gewicht in g 171 g
Sprache Nein
Autor/en Fritz Hoffmann, Johannes Hoffmann
Herausgegeben Nein
Verlag Sportverlag Berlin
Lieferzeit 7-14 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.