Joachim Petzold Das Königliche Spiel. Die Kulturgeschichte des Schachs

Mehr Ansichten

Joachim Petzold Das Königliche Spiel. Die Kulturgeschichte des Schachs
35,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Mit einem Geleitwort von Lothar Schmid


Kulturgeschichte des Schach


04.05.2017 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung

Only 1 left

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Der Autor und Initiator dieses Werkes (Textquelle Wikipedia in Bearbeitung von EuroChess)

Joachim Petzold  5. Juni 1933 in Weixdorf    † 21. April 1999 war ein deutscher marxistischer Historiker.

Nach dem Abitur 1951 studierte er bis 1955 Geschichte an der Berliner Humboldt-Universität.  Nach seinem Studium arbeitete er zunächst als Assistent Albert Schreiners und später als Forschungsgruppenleiter am Institut für Geschichte der Akademie der Wissenschaften.

1962 promovierte und 1969 habilitierte er. 1983 wurde er Professor. Von 1992 bis 1998 arbeitete am Forschungsschwerpunkt Zeithistorische Studien in Potsdam.

Als Historiker wurde Petzold vor allem durch seine Arbeiten über die Weimarer Republik und die NS-Zeit sowie als Schachhistoriker bekannt.

Als Mitglied der SED wirkte er zudem daran mit, die Geschichtswissenschaft in der DDR zu einer historischen Herrschaftswissenschaft zu entwickeln, d. h., sie zu einer Stütze der Parteidiktatur in Ostdeutschland auszubauen

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand Sehr gut: Buch und Schutzumschlag
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 239 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
EAN 9783170094055
ISBN 978-3-17-009405-5
Maße (Länge x Breite) Nein
Gewicht in g 1.259 kg
Sprache Deutsch
Autor/en Joachim Petzold Das Königliche Spiel
Herausgegeben 1987
Verlag Kohlhammer
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.