Linares ! A Journey into the heart of Chess

Mehr Ansichten

Linares ! A Journey into the heart of Chess
15,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Link zu Rmissionsexemplar - evtl. noch 1x lieferbar


Dem sympatischen New In Chess Autor Dirk Jan ten Geuzendam ist eine spannende Reportage im Romanstil gelungen.  Schon sein Entrée liest sich wie das Drehbuch zu einem Western in Pazifiknähe.   


But, who the hell is Linares?  Its a city in the middle of nowhere.  So klingt es bei Jan ten Geuzendam und man bekommt spontan Lust, sich diesen sinistren offensichtlich völlig abgelegenen und von jedweder urbanen Zivilisation abgeschiedenen Ort mal anzusehen.  


Tatsächlich ist LINARES  das CODEWORT der internationalen SchachSetter.    Die Lektüre verrät viel über das Leben und Denken der  professionellen TopSpieler.


Es ist faszinierend, welche Details da herauskommen.    Und es ging wohl tatsächlich so zu wie ten Geuzendam es beschrieben hat.  Er war dabei.  Diese Gespräche und Selbstgespräche zwischen den besten Schachspielern der Welt sind authentisch.  


So ist folgende Szene überliefert auf Seite 96:


Ljubo, der Jugoslawische GM Ljubomir Liubojevic kommt regelmäßig zu den Turnieren nach Linares, seit er ein  "Linearin"  geheiratet hat.   Begeistert kommentiert er eine laufende Partie zwischen Topalow und Iwantschuk mit diesen starken Worten:


"Chuk, chuk, chuk, I-van-chuk.  Bravo, very well played.  Very  fine.  Topalov is not going to like this.  Ivantschuk is playing like Kasparov today.  Like Kasparov.  Like a monster.   He´s eating little children alive.  Very dangerous today.  Ivantschuck.  Chuk, chuk."  


Die andalusische Stadt LINARES wurde völlig zurecht weltweit bekannt durch dieses magische Schachturner.  Schon der Ort und erst recht das Rentero-Hotel erinnern an Stanley Kubricks "Shining".  


Wenn die besten Schachspieler der Welt in einem einsamen Hotel über etliche Tage aufeinander treffen, dann brennt die Luft und es passieren sonderbare Dinge ...


Zu verdanken hat die Schachwelt dies Alles dem Hotelier Luis Rentero . Er ist der Begründer dieses Schachevents, das unter dem Begriff LINARES in der Schachgeschichte für alle Zeiten verankert ist.  


Für Schachhistoriker interessant:  Am 18. März 2005 erklärte der ehemalige Schachweltmeister Garri Kasparow nach seinem geteilten Turniersieg in Linares seinen Rücktritt vom professionellen Schach. 



14.03.2017 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung


Die jeweils günstigsten Anbietungspreise 


14.03.2017  €  15,50  EuroChess-VeryBest-Preis -neu-  günstigstes Angebot all over


14.03.2017  €  34,43  AbeBooks.com -gebraucht-


14.03.2017  €  48,45  amazon.com  -gebraucht-


14.03.2017  €  77,18  amazon.uk  -gebraucht-


14.03.2017  €  88,14  amazon.de  -gebraucht-


14.03.2017  €  95,72  amazon.ca -neu-


14.03.2017  Marktanalyse:  Dieses Buch hat die "volle Wertsteigerungskarriere" glücklicherweise noch komplett vor sich.  Für alle, die sich grämen über bereits angezogene Anbietungspreise im Katalog Wertsteigerung  ist hier endlich mal die Chance an einer Wertsteigerung mit 100% zu partizipieren.  Genaugenommen liegt das Wertsteigerungspotential noch höher,  denn EuroChess hat den Anbietungspreis für die letzten noch verfügbaren NEU-Exemplare noch unter  die UVP des Verlages festgesetzt.    


Das Buch selbst hat möglicherweise eine Alleinstellung mit seinem Thema: Superfaszinierende Schachbelletristik mit dem Stallgeruch der SchachElite und dies ohne eine einzige Schachnotation, ohne ein einziges Schachdiagramm.   Glücklicherweise gibt es das exakte Pendant dazu aus dem Würzburger OlbrichVerlag mit dem Titel Short & Timman, The way to Linares summit.     


15.03.2017   Prognose:  Die Wertsteigerung ist diesem Titel sicher.  Es ist allerdings noch zu früh für eine konkrete Prognose.  Wir warten die Entwicklung noch drei Monate ab.   Noch gibt es ein  Angebot mit aus unserer Sicht und  Blick auf das eigene Lager   zu hohen Gebrauchtpreisen.  Diese werden in den kommenden drei Monaten zurück kommen, möglicherweise sogar deutlich,  um dann nach entsprechendem  Abverkauf  auf eine lineare Aufwärtsbewegung einzuschwenken.  Der jetzt noch günstige aktuelle Einkaufspreis für das NEU-Exemplar  wird allerdings mit jedem verkauften Exemplar steigen.  Diese Entwicklung sollte 14-täglich beobachtet werden.  


Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Once a year some of the world's sharpest minds gather in the Andalusian town of Linares.   In the splendid isolation of  Don Luis rentero's hotel Anibal, the leading grandmasters of chess decide, as Garry Kasparov puts it  'who is who for the coming year '- The linarese proudly speak of the Wimbledon of chess.

Linares! Linares! is the engrossing evocation of the games, in trigues and conflicts that have made the supertorneo a unique tradition.

Meet the players and the aficionados. Why does Vassily Ivanchuk have trouble praying when he is thinking of God?

Was Gata Kamsky's orange juice really poisoned?

Why did Judit Polgar exclaim  'How could you do this to me? ',when she confronted Kasparov in the lobby of the Anibal?

Was it a councidence that general Juan Perea's son got married in Mexico on the day when Manolete was killed in the Linares bullring?

And perhaps the most intriguing question the author tries to answer: why does time come to a standstill in this provincial Spanish town when the chess players arrive?

 

Über den Autor

Dirk Jan ten Geuzendam is editor of the wolrd's leading chess magazine and author of the acclaimed Finding Bobby Fischer. Every year he makes the pilgrimage to Linares.

Buchbesprechungen

John Henderson, The Scotsman: "This must-read book on the Wimbledon of chess is nothing short of a gem. (..) For us, Dirk Jan ten Geuzendam, editor of the highly acclaimed New In Chess magazine, is the best chess journalist out there. He is to writing about the game what Gazza is to playing it: the undisputed No. 1."

C.P.Ravilious in Chess Magazine: "Offers a unique blend of incident, character and setting. On turning the last page I was left with a powerful sence of the strangeness of life, the richness of human potential, and, not least, the inexhaustible fascination of the game of chess."

Simen Agdestein in VG: "A book to be recommended to all chess enthusiasts."

John Saunders in British Chess Magazine: "It is so rare for true journalistic skills and instincts, and a knowledge of chess, to come together in the same person. This is a superb evocation of a chess phenomenon, and the people who make it special."

Grandmaster Joel Lautier: "It was quite thrilling to discover so many new facts about a tournament of which I thought I already knew everything."

 

Interessant in diesem Zusammenhang:

Short & Timman, The way to Linares´  summit                        Dirk Jan ten Geuzendam. Finding Bobby Fischer                       

                                                

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 119 Seiten, kartoniert
EAN 9789056911072
ISBN 978-90-5691-107-2
Maße (Länge x Breite) 22 x 14,5 cm
Gewicht in g 199
Sprache Englisch
Autor/en Dirk Jan then Geuzendam
Herausgegeben 2001
Verlag New In Chess
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.