Die Steine der Weisen

Mehr Ansichten

Die Steine der Weisen
8,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Von den Quellen in die Zukunft


Schach als kulturgeschichtliches Phänomen ist der Gegenstand des ersten Buchteils. Literatur und Archäologie liefern dem Autor hochinteressantes Quellenmaterial in Fülle. Wurde SCHACH „erfunden“ oder hat sich das Königliche Spiel gleichsam „entwickelt“?

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Die Wissenschaft kennt verschiedene Antworten. Im zweiten Teil geht Josten der Frage nach, wie sich die Dinge weiter gestalten werden. Ist „Schach am Ende“ ( Lasker )? Geht es dem „Remistod“ entgegen ( Capablanca )? Wie sieht Weltmeister Kasparow die rasante Entwicklung der Schachcomputer? Der Autor sichtet, wertet und gelangt zu plausiblen Zukunftserwartungen.

Autor:

Gerhard Josten, Jg. 1938 „erweist sich als Meister des kulturhistorischen Brückenschalgs über die Zeitung“.

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEW | NEU | NOUVEAU | NIEUW | NUEVO | NY | НОВЫЙ | NOWOŚĆ
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 173 Seiten, kartoniert
EAN 9783804413627
ISBN 978-3-8044-1362-7
Maße (Länge x Breite) 21 x 15 cm
Gewicht in g 341
Sprache Deutsch
Autor/en Gerhard Josten
Herausgegeben 1992
Verlag Edition Beyer
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.