Helmut Wieteck, Das mächtige Spiel

Mehr Ansichten

Helmut Wieteck, Das mächtige Spiel
25,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Nur 1 Exemplar zu diesem Preis !


Kleine Sammlerbibliothek Band 3


Ein spannender Roman aus der Welt der Schachspieler


Schachgroßmeister Juri Jusow ist auf der Flucht. Sein wertvollstes Kapital sind drei Disketten mit neuem noch geheimen Eröffnungswissen entstanden aus der Zusammenarbeit mit Garry Kasparov.  ....


Wertsteigerungspotential sehr hoch. Kleine Auflage vergriffen


€ 19,00 buch.de  -  am 5. Juni 2013 "ist nicht mehr lieferbar"


€ 25,00 EuroChess.de - 


€ 29,80 Amazon.de - am 3. Juni 2013 neu


€ 26,82 eurobuch.com - am 5. Juni 2013 gebraucht


€ 28,49 medimops - am 5. Juni 2013


€ 28,49 Abebooks - am 5. Juni 2013

Only 2 left

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Helmut Wieteck, 1934 in Berlin geboren, lebt heute seit über 40 Jahren in Andernach am Rhein. Er hat eine Reihe von Schachbüchern geschrieben.

Mit „Das mächtige Spiel“ legt Wieteck nun seinen ersten Schachroman vor und schuf damit ein völlig neues Genre auf diesem Gebiet.

Diente in den bisher bekannten Schachromanen das Spiel oftmals nur als Rahmenhandlung, quasi als Vehikel im Kriminal- oder Liebesgeschichten voranzutreiben, so kehrt Wieteck in seinem Buch dieses Prinzip um, und stellt das Schachspiel in den absoluten Mittelpunkt seines Romans.

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand neu und noch originalverschweißt: 1-A Zustand
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 246 Seiten, kartoniert
EAN 9783929376630
ISBN 978-3-929376-63-0
Maße (Länge x Breite) 21 x 15 cm
Gewicht in g 374
Sprache Deutsch
Autor/en Helmut Wieteck
Herausgegeben 2001
Verlag Schach-Profi-Verlag Reinhold Dreier, Ludwigshafen
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.