John Niemann, Wenigsteiner im Hilfsmatt

Mehr Ansichten

John Niemann, Wenigsteiner im Hilfsmatt
25,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Diese Problemschachbuch wurde 1977 von Peter Kniest unter der Bezeichnung "Feenschach Sonderdruck" realisiert. Das Cover zeigt eine Abbildung des ersten Hilfsmatt-Wenigsteiner von Vojtéch Kosek vom 23. April 1922


Dr. John Niemann komponierte über 500 Hilfsmatt Problemstellungen und sammelte insgesamt 65.000 Helpmate Problems  


16.05.2017 Aufnahme in Katalog Wertsteigerung

Only 1 left

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

John Niemann (1905-1990) studierte in Frankfurt am Main Chemie und schloss mit Promotion ab.  

 Mit 16 Jahren erlernte Niemann das Schachspielen.  Ab 1929 begann er, Probleme zu komponieren.

Die Anregung dazu holte er sich von den Komponisten Gerhard Fuhlendorf und Wolfgang Pauly. Die meisten seiner 500 eigenen Kompositionen waren Hilfsmattaufgaben.  Sein Wissen zum Hilfsmatt stellte er in vielen Fachartikeln dar.   Bedeutung erhielten seine beiden Arbeiten

  • Echo im Hilfsmatt, Klinkum über Erkelenz 1950
  • Wenigsteiner im Hilfsmatt, Wegberg 1977

 

   e  f    g  h  
8 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
7 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess klt45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
6 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess plt45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
5 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess kdt45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
4 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
3 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
2 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
1 Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg Chess --t45.svg
 







 
Hilfsmatt in 4 Zügen - Weiß beginnt - 2 Lösungen

 

Lösung 1: 1...c7 2.Kf4 Kf6 3.Kg4 c8D+ 4.Kh5 Dh3 matt


Lösung 2: 1...Kf7 2.Kd6 c7 3.Kd7 Kf6 4.Ke8 c8D matt

In der Regel beginnt Schwarz im Hilfsmatt und der Zug von Schwarz wird daher im auch zuerst geschrieben. Beginnt Weiß, so ist deshalb obige Schreibweise üblich.

Ab 1947 sammelte Niemann Hilfsmatt-Aufgaben und klassifizierte sie auf Karteikarten. Im Laufe seines Lebens kamen so etwa 65.000 Aufgaben zusammen. Diese Sammlung war in Fachkreisen weltberühmt.

Nach Niemanns Tod übernahm Hans Gruber (Bobingen/Regensburg) diese Karteikarten. In den 1990er-Jahren integrierten Gerd Wilts (München) und Hans-Peter Reich (Kaarst/Neuss) die Aufgaben in eine Datenbank für Schachkompositionen.  Diese war ab 1999 auf CD erhältlich, steht aber auch im Internet zusammen mit weiteren erfassten Aufgaben zur Abfrage von jedermann bereit. Mit Datenbankabfragen können so für Aufgaben mögliche Vorgänger ermittelt werden.

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand guter antiquarischer Zustand
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 156 Seiten, kartoniert
EAN Nein
ISBN Nein
Maße (Länge x Breite) Nein
Gewicht in g 228 g
Sprache Deutsch
Autor/en Dr. John Niemann
Herausgegeben 1977
Verlag Peter Kniest Feenschach
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.