Kegelschach

Mehr Ansichten

Kegelschach
30,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Teil I: Der Standardkegel


Teil II: Ausgewählte weitere Kegelformen


Einleitung


Die Idee, eine Sammlung der humorvollsten aller symbolischen Schachaufgaben, der Kegelprobleme*1, anzulegen und eines Tages allen Schachfreunden in Buchform zugänglich zu machen, entstand bereits 1980 während der abendlichen Spaziergänge am schönen Bodensee.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Gerade die Tatsache, dass sie nur gelegentlich in ganz verstreuten Quellen aufblitzten, erfordert eine Gesamtdarstellung – um so mehr auch, als nicht selten ältere Beispiele wieder und wieder nachgedruckt wurden – mi verschämten Vermutungen über die wohl allerersten oder die besten Stücke dieses wundersamen Genres und mit den unterschiedlichsten Hypothesen über die bisherige Anzahl solcher Kompositionen, die schon auf den ersten Blick eine heitere Gemütsstimmung hervorrufen.

Die früheste, mit über 60 Beispielen relativ umfassende Sammlung dieser Art …..

*1) Lesern, die mit Schrecken an die Mathematikstunden ihrer Schulzeit zurückdenken, sei versichert, daß trotz einiger schachmathematischer Betrachtungen am Ende des Buches keine Rede sein wird von Kegelschnitten oder – stümpfen. Auch entfällt in der Lektüre der vorliegenden Schrift trotz vieler Preise und ehrender Erwähnungen der Kalorienverlust des Preiskegelns im allgemeinen Kegelsport, obgleich das Buch durchaus auf die allwöchentlichen Treffen auf der Kegelbahn mitgenommen werden darf; schließlich entstanden dort die Idee zum Wochenschach-Turnier, Mozarts Kegel-Duette – und vielleicht bald Ihr nächstes Kegelproblem!

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand Nein
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 400 Seiten, hardcover
EAN Nein
ISBN Nein
Maße (Länge x Breite) 22 x 16 cm
Gewicht in g 6825 g
Sprache Deutsch
Autor/en Hilmar Ebert, Friedrich Wolfenter
Herausgegeben Nein
Verlag he-chess
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.