Wassili Smyslow, meine schönsten Partien von 1938 - 1984 [Remissionsexemplar]

Mehr Ansichten

Wassili Smyslow, meine schönsten Partien von 1938 - 1984 [Remissionsexemplar]
38,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Remissionsexemplar Zustand "Wie NEU"  noch 1x lieferbar. 


Seit Wilhelm Steinitz im Jahre 1886 als erster Schachweltmeister anerkannt wurde, trugen bis heute nur 12 weitere Großmeister diesen höchsten Titel der Schachhierarchie. Neben Lasker, Capablanca, Aljechin, Euwe, Botwinik, Tal, Petrosjan, Spasski, Fischer, Karpow und Kasparow zählt auch der Autor des Buches zu diesem auserlesenen Kreis.


07.06.2013 Aufnahme in EuroChess-Katalog Wertsteigerung


WertsteigerungsPrognose:  hoch | nur wenige gebrauchte Exemplare im Markt |


07.06.2013  €  38,00  EuroChess.de für das hier vorgestellte Remissionsexemplar.  Neu 130,00 €


07.06.2013  €  39,50   Amazon.de gebraucht incl. Versandkosten € 3,-


07.06.2013  €  00,00   booklooker  "Leider ist der gewünschte Artikel bereits verkauft, oder aber wurde vom Verkäufer aus dem Angebot entfernt"


22.05.2013  €  00,00   ebay.de "Dieses Angebot wurde vom Verkäufer bendet, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist"  


07.07.2013  €  00,00   buchfreund.de "Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft"


07.07.2013  €  00,00  ZVAB.com  "Book no longer available"

Only 1 left

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Smyslow kann auf imponierende Turnier- und Wettkampferfolge im Zeitraum von über einem halben Jahrhundert zurückblicken. Die Kandidatenturniere von Zürich 1953 und Amster4dam 1956, die er glänzend gewonnen hat, waren nicht nur Meilensteine seiner eigenen Schachkarriere, sondern auch für eine ganze Schachepoche. Wie einst Lasker, blieb Smyslow auch als Ex-Weltmeister einer der stärksten Spieler der Welt. Er bezeichnet sich als Schüler von Tschigorin und Aljechin, hat jedoch im Laufe der Zeit seinen eigenen persönlichen Stil, der seinem künstlerischen Empfinden am ehesten entspricht, erarbeitet. Häufig verlässt er die ausgetretenen Pfade der Theorie und neigt zum Experimentieren. Eine seiner größten Stärken ist das Endspiel. Seine Spielweise zeugt von Klarheit, Präzision und Eleganz, gepaart mit Wagnis, Kühnheit und reicher Phantasie. Er sucht, wie er selbst erwähnte, nach der geheimen logischen Harmonie des königlichen Spiels. Wie sich der Leser beim Nachspielen seiner hervorragenden Partien überzeugen wird, hat er sie auch gefunden.
Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand Remissionsexemplar. Ungelesen. Guter Zustand. Cover unten angestossen, Kante oben rechts angestoßen. Backcover ok. (siehe Abbildung).
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 251 Seiten, kartoniert
EAN no EAN
ISBN keine ISBN
Maße (Länge x Breite) 23,5 x 15,5 cm
Gewicht in g 465
Sprache Deutsch
Autor/en Schachverlag Rudi Schmaus (Hrsg.)
Herausgegeben 1988
Verlag Schachverlag Rudi Schmaus
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.