Mark Dvoretsky, Die Kunst des Manövrierens Trainingshandbuch Band 4

Mehr Ansichten

Mark Dvoretsky, Die Kunst des Manövrierens Trainingshandbuch Band 4
19,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

2012 starteten die Freunde Arthur Jussupow und Mark Dworetzky eine feine Kooperation als Verleger und Autor.  So entstand eine ganz spezielle Traingsbuchreihe für SchachAutodidakten, die etwas ehrgeiziger sind und zB bei Turnieren wie dem Weihnachtsfestival in Erfurt oder dem Staufer Open noch besser abschneiden wollen.      


Dieses Trainingshandbuch 4 kann eine sehr gute  Hilfe beim Erreichen höherer Schachiele sein, vor allen dann, wenn Sie die drei vorherigen Trainigsbücher schon durchgearbeitet haben. 


Mein Hauptziel war  --  so schreibt der in diesem Jahr verstorbene Mark Dworetsky zur Einführung der Reihe  --   dem Leser qualitativ guten Stoff zum Selbsttraining für die oben genannten wichtigen Bereiche des Variantenberechnens zu liefern. 


Man kann natürlich einige Beispiele in jedem Übungsbuch finden, aber sie sind dort mit vielen anderen Stellungen vermischt, eine gezielte Sammlung für diese Themen habe ich noch nie gesehen.


Die einzige mir bekannte Ausnahme sind die Bücher von Artur Jussupow, sie sind nach einem ähnlichen Prinzip aufgebaut wie das aktuelle Handbuch. Jedes Thema fängt mit einem kurzen „theoretischen" Teil an.


Danach kommen Dutzende von Übungsstellungen, die sich natürlich nach dem Prinzip „von einfach bis kompliziert" steigern (die Aufteilung ist selbstverständlich relativ zu verstehen).


Die hier trainierten Fähigkeiten, die Suche nach dem Zug und das Variantenberechnen, werden Ihnen in allen Partiebereichen nützlich sein, deswegen sind Stellungen aus der Eröffnung, dem Mittelspiel und Endspiel dabei und zwar nicht nur aus praktischen Partien, sondern auch aus Studien.


Die Beispiele aus dem Erklärungsteil und aus den Diagrammen bei den „Lösungen", kann man natürlich auch als Aufgaben nutzen. 

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Über dieses Buch gibt es noch keine Rezensionen 

 

Zum Inhalt: 

Eingangs einfache positionelle und taktische Übungen mit dem Ziel zu zueigen, was Sie mit Ideenreichtum und genauem Berechnen erreichen ...

Eröffnungen:   Wir werden uns nicht nur mit Eröffnungsstellungen beschäftigen, sondern auch mit Stellungen, die sofort nach der Eröffnung entstehen und alle Merkmale der vom Spieler gewählten Variante tragen.

Endspiele:   Mehrere Manöver in diesen Übungen geht es um typische Verfahren im Endspiel.

Stellungen ohne Damen:  Wie im wirklichen Leben sind auch im Schach Stellungen ohne Damen durchaus möglich. Die Übungen dieses Abschnitts sollen vor allem technisches Können trainieren, aber auch hier geht es nicht ohne Taktik.

Damen und Türme:  Stellungen mit diesem Material befinden sich an der Grenze zwischen Endspiel und Mittelspiel.

Mittelspielstellungen zeigen diese Grenze auf

Kleine Perlen sind Beispiele wirklich perfekten Spiels - der Idealverlauf einer Partie

Übungen mit zusätzlichen Aufgaben vertiefen das mit diesem Buch erreichte Wissen.

Schwierige Aufgaben zum Schluss forderen Sie heraus. Wenn Sie auch diese lösen, können Sie auch das Hauptturnier beim WeihnachtsOpen in Erfurt gewinnen und anschliessend am 2. Januar das StauferOpen im B-Open ordentlich aufmischen.

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 208 Seiten, hardcover
EAN 9783933365316
ISBN 978-3-933365-31-6
Maße (Länge x Breite) Nein
Gewicht in g 585 g
Sprache Deutsch
Autor/en Mark Dworetsky
Herausgegeben 20.12.2016
Verlag Schachakademie Jussupow
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.