Hans Marcus Elwert, Gewinnen mit 1.b4!

Mehr Ansichten

Hans Marcus Elwert, Gewinnen mit 1.b4!
45,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Vergriffen

nur ein Exemplar an Lager


Vorwort:


In der heutigen Zeit erscheinen viele neue Bücher über häufig gespielte Eröffnungen. So werden selbst über Nebenvarianten der Sizilianischen oder Königsindischen Verteidigung umfangreiche Bücher veröffentlicht.


Obwohl Weiß mit dem Zug 1.b2-b4 ein komplettes Repertoire hat,  ist die Anzahl der dazu erschienen Bücher hierzu recht gering.


06.10.2013 Aufnahme in Kategorie Wertsteigerungen


Prognose: hoch | gebrauchte  ||   sehr hoch | neue - kein Angebot mehr seit 10.2013


Angebotsmarkt | gebraucht


24.12.2015   € 45,00 EuroChess.de


06.10.2013   € 45,00   eurobuch


24.12.2015   € 49,00  eurobuch  


27.11.2013   € 45,00   eurobuch "nicht mehr erhältlich"


11.04.2014   € 45,00  booklooker "nicht verfügbar"


06.10.2013   €  --,--      Amazon.de  "Derzeit nicht verfügbar"


11.04.2014   €  --,-       Amazon.de "Derzeit nicht verfügbar"


06.10.2013   €  --,--     andere Shops "vergriffen"


11.04.2014   €  --,--     weder gebraucht noch neu verfügbar   

Beschreibung

Details

Der Tradition folgend erscheint im Schachverlag Rattmann bereits das dritte Buch zu dieser Eröffnung. Im Jahr 1964 erschien von A. Sokolsky „Die Eröffnung 1.b2-b4“. Dann folgte 1985 von K. Grund „Thema-Turnier Sokolski-Eröffnung“. Das Buch von Sokolsky war sehr lange das Standardwerk zu diesem Thema. Ein kleiner Nachteil soll aber auch nicht verschwiegen werden: A. Sokolsky war sicher ein großer Vertreter des Zuges 1-b2-b4; leider sind die Analysen aber manchmal etwas zu optimistisch für Weiß. Das Buch von K. Grund beschäftigt sich ausschließlich mit Thema-Turnieren im Fernschach.

In diesem Buch habe ich versucht alles zusammenzutragen, was wichtig für die Eröffnung 1.b2-b4 ist. Weiß hat mit dem ersten Zug einen konkreten Spielplan im Auge: den Angriff am Damenflügel. Schwarz muss sich entscheiden, was er unternehmen will. Hier gibt es kein Abspulen auswendig gelernter Varianten. Es entstehen sofort ganz eigenständige Systeme. Allerdings darf auch nicht verschwiegen werden, dass Schwarz durchaus Systeme zur Verfügung hat, die Weiss Probleme machen können. (Hauptsächlich sehe ich hier den Zug. 1…e7 – e5.) In diesem Fall zählt aber wie fast immer. Welcher Spieler ist besser vorbereitet? Wer hat die Ideen der Eröffnung besser verstanden. Weit mehr als in extrem ausanalysierten Eröffnungen ist bei dem Zug 1.b2-b4 noch vieles zu entdecken und zu verbessern.

Allen Lesern wünsche ich viel Spaß mit dem Zug 1.b2-b4!

Hans Marcus Elwert

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 205 Seiten, kartoniert
EAN 9783880861152
ISBN 978-3-88086-115-2
Maße (Länge x Breite) 21 x 15 cm
Gewicht in g 337 g
Sprache Deutsch
Autor/en Hans-Marcus Elwert
Herausgegeben Nein
Verlag RATTMANN
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.