Timothy Taylor, Gewinnen gegen Königsindisch und Grünfeld

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Preisbenachrichtigung aktivieren

 

Verfügbarkeit: lieferbar

Regulärer Preis: 29,80 €

Sonderpreis: 0,00 €

inkl. 7% MwSt., kostenlose Lieferung , Versanddetails
ODER

Kurzübersicht

Sie haben bei EuroChess für 100 € bestellt oder das New In Chess Magazin abboniert und erhalten auch dieses Buch auf Anforderung zum Nulltarif.


Alternativ zum Nulltarif: Colleen-Schafroth Schach - eine Kulturgeschichte  für 0,00 € .....


Der Taylortitel ist ein spannendes Buch, das sich wie ein Krimi liest:


Timothy Taylor hält es mit Aljechin und empfieht den bedingungslosen Angriff.  Er beginnt mit dem Vierbauernangriff und gibt ein Versprechen ab:


"Der  Vierbauernangriff   ist eine riskante Eröffnung. Indem er (Aljechin) seine vier Zentrumsbauern vorrückt, bricht Weiß im fünten Zug die Brücken hinter sich ab! Bauern können nicht rückwärts ziehen!  Der direkte Angriff der Bauernphalanx bedeutet, dass Weiß seinen Gegner in 20 Zügen umblasen kann; doch der gleiche Angriff hinterläßt Schwächen in der weißen Stellung, was bedeutet, dass der kleinste Fehler die Einschätzung der Stellung vollkommen auf den Kopf stellen kann.


Dies ist der Moment, in dem Sie, der künftige Leser,  entweder zur Kasse eilen oder laut schreiend fort laufen sollten! Ich verspreche Ihnen eine sehr scharfe, noch ziemlich unerforchte Variante, mit der Sie "Gewinnen gegen Königsindisch" können. Aber ich verspreche Ihnen keine kostenlose Vergnügungsfahrt - wenn Sie beim Vierbauernangriff anheuern, dann gehen Sie ein Wagnis ein, indem Sie Ihre gesamte Streitmacht festlegen, noch bevor Sie sich entwicklen - Sie gehen ein Risiko ein.


Aber Sie können auch ein oder zwei schmerzhafte Niederlagen im Endspiel erleiden ... Das wichtigste ist, das Weiß bereits im sechsten Zug entschlossen angreift. Noch ein paar Züge mehr und Schwarz kann überwältigt sein ... Aljechin reifte zum Weltmeister, indem er in den hochranggsten Begegnungen alles riskiert hat. Hier nur ein Gedanke: können Sie sich vorstellen, dass Kramnik den Vierbauernangriff in Linares spielt ??  Schauen wir uns jetzt an, wie Aljechin etwas wagt."


Mit diesen Worten startet der vielseitige Tomothy Taylor (Romanautor von "Elaine the Fair" und "Amanda", Regie bei "Wicked Pursuits") ein spannedes Schachtheoriebuch, das Sie fesseln wird und Ihre sozialen Kontakte gefährden kann.  Dieses Buch sollten Sie auf keinen Fall in den Urlaub mitnehmen, wenn Sie Wert auf Begleitung legen.    

Mehr Ansichten

Details

In diesem unterhaltsamen Buch bändigt Timothy Taylor den Königsinder und die Grünfeld-Verteidigung. Er gibt dem Weißspieler ein paar leicht zu lernende und sehr praktische Waffen an die Hand, die besonders darauf ausgerichtet sind, nunmehr Schwarz das Leben möglichst schwer zu machen. Taylor untersucht typische taktische und positionelle Ideen für beide Spieler und zeigt Tricks und Fallen, auf die man achten muss. Ein gründliches Studium dieses Buches erlaubt dem Leser, Königsindisch oder Grünfeld zuversichtlich zu bekämpfen.

Der Internationale Meister Timothy Taylor ist ein erfahrener Turnierspieler, der bereits zahlreiche bemerkenswerte Erfolge erzielt hat, darunter einen Sieg beim US-Open. Taylor ist ein anerkannter Autor. Viel Beachtung fand sein erstes Buch für Everyman Chess "Bird's Opening". Sein Buch "How to Defeat the Smith-Morra Gambit" wurde zu einem Bestseller des US-amerikanischen Schachverbands.

Außer Schach verfolgt Timothy Taylor noch andere Interessen: Er ist auch Autor der Romane "Elaine the Fair" und "Amanda" sowie Regisseur des Films "Wicked Pursuits."

Dieses Buch gibt es möglicherweise auch noch als preiswerteres Remissionsexemplar.

Inhalt:

Seite 004  Danksagung

Seite 005  Bibliographie

Teil I: Gewinnen gegen Königsindisch

Seite 007  Einleitung

Seite 025  Die Martz-Variante

Seite 072  Die Martz-Tabia vermeiden

Seite 101  Die Liz-Variante

Seite 131  Die Liz-Tabia umgehen

Teil II Gewinnen gegen Grünfeldindisch

Seite 142  Einleitung

Seite 146  Die Knezevic-Variante

Seite 174  Schwarz vermeidet die Knezevic-Tabia

Seite 191  Die Keres-Variante

Seite 213  Schwarz vermeidet die Keres-Tabia

Seite 236  Variantenindex

Seite 238  Index der vollständigen Partien


 

............... Gewinnen gegen Königsindisch Gewinnen gegen Grünfeld Martz Tabia Variante Martz Variante Martz Tabia Variante Martz Tabia Variante vermeiden Liz Variante Liz Tabia Variante umgehen Knezevic Variante Keres Variante


Bibliographische Angaben

Zustand NEU
Produktart Gewinnen gegen Königsindisch und Grünfeld 1.5 30.06.1.3 |
Seitenzahl 239 Seiten, kartoniert
EAN 9783932336102
ISBN 978-3-932336-10-2
Gewicht 395 g
Sprache Deutsch
Autor/en Timothy Taylor
Herausgegeben 2008
Verlag Everyman Chess
Lieferzeit 2-3 Tage

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.