Baumbach / Thormann Die Schachuhr läuft - Ihr Zug, bitte! 240 x kombinieren

Mehr Ansichten

Baumbach / Thormann Die Schachuhr läuft - Ihr Zug, bitte! 240 x kombinieren
19,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lieferbar

Wer möchte nicht gern in seinen Schachpartien öfter mal eine kombinatorische Sternstunde erleben?


Verblüffende Wendungen und phantastische Opfer zur rechten Zeit am Brett zu entdecken, ist möglich.  Bauen Sie einfach auf diese Sammlung von 240 tollen Kombinationen. Diese sind hervorragend geeignet,  Ihre Kombinationsgabe entscheidend zu verbessern.


Aus gutem Grund: Die Lösung der unter Federführung von Deutschlands Fernschach-Weltmeister Dr. Fritz Baumbach ausgewählten brillanten Aufgaben erfolgt unter Wettkampfbedingungen.


Übrigens: Wer die jeweils acht Testprobleme der insgesamt 30 Themen innerhalb von 30 Minuten bewältigt, hat bereits die Spielstärke eines Meisters. Sie sind am Zuge. IHRE SCHACHUHR LÄUFT !


31.05.2017 Aufnahme Katalog Wertsteigerung


31.05.2017   € 51, 84   Amazon.com  neu 


31.05.2017   € 31,21    Amazon.com gebraucht 

Only 1 left

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beschreibung

Details

Über die Autoren (Bild- und Textquellen Wikipedia Überarbeitung EuroChess)

Friedrich „Fritz“ Baumbach (* 8. September 1935 in Weimar) ist ein deutscher Fernschachspieler. 1988 wurde er Fernschachweltmeister

Baumbach ist von Beruf Chemiker.  Er promovierte 1966 mit dem Thema Die Einwirkung von Hydrazinhydrat auf substituierte Pyrimidine.  Nach der Promotion absolvierte er an der Akademie der Wissenschaften der DDR in Berlin noch ein dreijähriges Studium zum Patentingenieur und war danach dort im Patentwesen für Biochemie und Gentechnik tätig.  Seit 2000 arbeitet er freiberuflich als Patentanwalt. Baumbach hat fünf Kinder – einen Sohn und vier Töchter.

Auch am Brett ist Baumbach ein starker Spieler.

1951 wurde er mit Lichtenberg Jugend-Mannschaftsmeister der DDR.  

1961 belegte er bei der Studentenweltmeisterschaft den dritten Platz.  

1968 wurde er bei der DDR-Meisterschaft noch Zweiter,

1970 in Freiberg holte er den Titel DDR-Meister.  Im gleichen Jahr nahm er auch mit der Mannschaft der DDR an der Schacholympiade in Siegen teil. Er war am zweiten Reservebrett gemeldet und gewann in der Vorrunde seine drei Partien, in der Endrunde remisierte er dreimal, auch gegen den ehemaligen Weltmeister Smyslow mit den schwarzen Steinen.

Bei der Mannschaftseuropameisterschaft 1970 in Kapfenberg erreichte er mit der DDR den dritten Platz.  Für seine Turniererfolge am Brett erhielt er den Titel FIDE-Meister.

Zu DDR-Zeiten spielte er für den TSC Oberschöneweide beziehungsweise dessen Nachfolger TSC Berlin, DAW Berlin und AdW Berlin und gewann insgesamt siebenmal die Mannschaftsmeisterschaft der DDR.   Derzeit spielt er in der Mannschaft des SC Friesen Lichtenberg, bis zur Saison 2011/12 in der Oberliga Nord.

In Schweden kam er in der Saison 2002/03 für den Lunds ASK zum Einsatz.

 

Wolfgang Thormann fungierte als Koautor Baumbachs. 

Bibliographische Angaben

Bibliographische Angaben

Zustand sehr gut, trägt Vorbesitzerstempel und Datumseintrag
Produktart Schachbuch
Seitenzahl 126 Seiten, gebunden
EAN 9783328005988
ISBN 978-3-328-00598-8
Maße (Länge x Breite) Nein
Gewicht in g 202 g
Sprache Deutsch
Autor/en Fritz Baumbach, Wolfgang Thormann
Herausgegeben 1993
Verlag Sportverlag
Lieferzeit 2-3 Tage
Bewertungen

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.